Standort Schweinfurt

Den Kern des Projektstandorts Schweinfurt bildet die Jugendgruppe „Team Spirit“. Sie wurde Ende 2001 von Anna Merger gegründet, von Heike Gröner (Vorsitzende des Evangelischen Frauenbundes in Schweinfurt) unterstützt und ist seit 2002 einer der gründenden Mitglieder des Jugendverbandes djo und Mitglied des SJR (Stadtjugendring) Schweinfurt.

So beschreibt „Team Spirit“ ihre Tätigkeit:

Wir beschäftigen uns mit der Integration von jungen Menschen. Wir helfen insbesondere denjenigen, die gerade erst nach Deutschland gekommen sind, sich in der „unbekannten“ Welt zurechtzufinden. Dazu treffen wir uns in unserem Garten der Begegnung. Auch Senioren sind an unserem „Tag der offenen Tür“ herzlichst willkommen – eine Freundschaft der Generationen liegt uns am Herzen.

Wir unternehmen gemeinsam Bildungs- und Kulturreisen, unterstützen Sportveranstaltungen in Schweinfurt, wie z. B. Raft Race (RRRRR), und spielen gar nicht so schlecht Volleyball 😉 Wir tanzen gerne deutsche Volkstänze. Mit unserem Jugendverband JunOst Bayern e.V. unternehmen wir auch verschiedene Projekte, unter anderem regelmäßiger Austausch mit Studenten aus der Ukraine und Russland.

Nicht zuletzt halten verschiedene Freizeitaktivitäten wie kostümierte Partys und Ausflüge unser tolles Team seit Jahren zusammen. Das Wichtigste für uns ist das Gleichgewicht: gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen, aber auch unseren Beitrag zu leisten. Und wir freuen uns immer auf neue Bekanntschaften!